Luc Laignel

   Laignelluc@gmail.com

 

  tel: 01785139406

 


weitere Bilder finden Sie auf folgendem Link:

https://www.dropbox.com/sc/4kun6fyocsmm81t/AAA9PWTZAeDTfDUPan3WqV3Ea



Arbeitsweise:

Ich stelle meine Farben selbst her und bediene mich der Kasein-Tempera,

eine Malfarbe, deren Pigmente mit Quark als Bindemittel

aus einer Wasser-Öl-Emulsion gebunden werden.

Die Technik ermöglicht weiche und sanfte Farbübergänge und die Bilder erhalten über viele Jahrhunderte ihre Farb- und Leuchtkraft.

Das Mischen der Pigmente weckt meine Freude an Farben.

Bei den Vorbereitungen staune ich über die Vielfalt der Nuancen und die Palette lädt mich dann zum Malen ein.

Ich setze auch papier collé (geklebtes Papier), eine Frühform der Collage des Kubismus,

in meine Arbeiten ein.

Beim Stöbern auf französischen Flohmärkten sammele ich altes Papier ,

Schnittmuster, Michelinkarten, alte Bibeln, Skizzen aus dem XIX Jahrhundert etc.

Das Sammelsurium färbe ich ein und verarbeite es in der Gestaltung der Bilder.  












    


1